Teleskoplader Kramer 4209

Der Teleskoplader 4209 zeichnet sich durch seine massive Bauweise aus und das bei einer Nutzlast von 4,2 t und einer Stapelhöhe von 9 m. Dank der langen Ladeanlage ist der Teleskoplader 4209 die ideale Maschine mit dem Plus an Reichweite. Die Serienausstattung des Kramer Teleskopladers ist bereits sehr umfangreich und umfasst beispielsweise neben dem ecospeed Getriebe auch die Smart Driving Funktion.

  • Die 100 % zuschaltbare Differentialsperre ist serienmäßig verbaut, und sorgt dafür, dass die Maschine unter allen Bedingungen maximale Traktion hat.
  • Bei der Betriebsbremse ist die Kramer Maschine mit Lamellenbremsen in der Vorder- und Hinterachse ausgestattet. Die Feststellbremse wird automatisch bei Motorstop aktiviert und sorgt so für hohe Sicherheit.
  • Die drei unterschiedlichen Fahrstufen können bequem und intuitiv durch den Joystick bedient werden. Das Nachtdesign des elektronisch vorgesteuerten Multifunktions-Joysticks mit integriertem Fahrtrichtungswahlschalter macht auch Arbeiten im Dunkeln problemlos möglich.
  • In allen drei Funktionen der Ladeanlage ist die Endlagendämpfung integriert, die die Ladungsverluste minimiert, die Bewegungsabläufe optimiert und die Maschine schont.
  • Der verwindungssteife Rahmen in Kastenprofilbauweise mit seitlicher Abstützung für den Teleskoparm sorgt für maximale Langlebigkeit der Maschine.

 

Technische Daten

  • Schaufelinhalt: 1,2 m3
  • Betriebsgewicht: 10.500 kg
  • Nutzlast max.: 4.200 kg
  • Hubhöhe: 8.750 mm
  • Motor: Deutz, TCD 3.6/L4, 100 kW, Abgasstufe IV
  • Fahrantrieb: ecospeed
  • Fahrgeschwindigkeit: 20 km/h
  • Standardbereifung: 460/70R24 (AS-Profil)
  • Fördermenge Pumpe max.: 140 l/min
  • Druck max.: 215 bar

Kontaktaufnahme