Radlader Kramer 8155

Der Kramer Radlader 8155 stellt konsequent die Bedürfnisse der Kunden in den Vordergrund. Er überzeugt mit durchdachten Details und technischen Innovationen, wie dem 7-Zoll Display mit integrierter Rückfahrkamera oder der Klima – und Schaufelrückführautomatik. Die Ergonomie der Kabine sorgt für effizientes Arbeiten und der PS-starke Motor für die nötige Leistung. Der 8155 besitzt eine Schaufelkipplast von 6.100 kg, einer Stapelnutzlast von 4.200 kg und das bei einem geringen Betriebsgewicht von nur 9.850 kg (variiert je nach Optionsumfang).

  • Der Deutz TCD 3.6 Motor treibt den Radlader mit 100 kW an und entspricht der Abgasstufe V. Noch mehr Leistung bringt der Deutz TCD 4.1 Motor mit 115 kW.
  • Komfortabler Arbeitsplatz: Die Kabine zeichnet sich durch ergonomisch angeordnete Bedienelemente aus. Durch die vollverglaste Fahrerkabine ist eine uneingeschränkte Sicht auf die Schnellwechselplatte und die gesamte Maschinenumgebung möglich.
  • EU-weite Traktorenzulassung und Anhängekupplung mit 1 t Stützlast: Der 8155 kann perfekt als Zugmaschine eingesetzt werden. Alle gängigen Anhängekupplungssysteme sind verfügbar.
  • Eine optional verlängerte Ladeanlage bietet Hubhöhen von bis zu 4,20 m bei gleichzeitig perfekter Durchsicht auf das Anbaugerät.
  • Vielfältige Optionen im Heck machen den Lader zum perfekten Allrounder: u. a. verschiedene hydraulische Steuerkreise, elektr. Steckdose, DIN-Signaldose sowie eine Druckluft- und Hydraulikbremse.

 

Technische Daten

  • Schaufelinhalt: 1,55 m3
  • Betriebsgewicht: 9.850 kg
  • Kipplast: 6.100 kg
  • Nutzlast: 4.200 kg
  • Motor: Deutz TCD 3.6, 100 kW, Abgasstufe V
  • Fahrantrieb: Automotiv stufenlos regelbares hydrostatisches Axialkolbengetriebe
  • Fahrgeschwindigkeit: 20 km/h
  • Standardbereifung: 500/70R24
  • Lenkeinschlag max.: 2 x 40°
  • Fördermenge Pumpe max.: 150 l/min
  • Druck max.: 250 bar
  • Bauart: TPV-Kinematik

Kontaktaufnahme